PyeongChang 2018: Eishockeykrimi - Deutschland besiegt Kanada und steht im Finale!

"Ich glau­be, das erle­be ich nie wie­der" erzähl­te der Berliner Marcel Noebels in einem Interview nach dem Viertelfinalsieg gegen Schweden und er erlebt es noch ein­mal! Mit einem 4:3 Sieg gegen Rekord-Olympiasieger Kanada, macht die deut­sche Eishockey-Nationalmannschaft mit den wei­te­ren Berlinern Frank Hördler und Jonas Müller das Unglaubliche wahr. In einem bis zur letz­ten Sekunde packen­den Spiel und ver­dien­ten Sieg spie­len sie nun am Sonntag im Finale gegen das Team der Olympischen Athleten aus Russland (OAR). Die deut­schen Tore erziel­ten Brooks Macek (15.), Matthias Plachta (24), Frank Mauer (27.), Patrick Hager (33.)."