Para-Schwimmen: Krawzow schwimmt zu zwei Weltrekorden.

Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften waren die zwei Weltrekorde von Elena Krawzow die her­aus­ra­gen­den Ergebnisse aus Berliner Sicht. Sie unter­bot die bis­he­ri­gen Bestwerte über 50m Brust (34:93sek) und 200m Brust (2:42:48min). Mit 27 AthletInnen und 193 Einzelstarts stell­te das Berliner Schwimmteam ca. 20% aller Starts im gesam­ten Wettkampf.