Para-Kanu: Felicia Laberer paddelt zum Olympiaticket

Beim Weltcup in Szeged schaff­te es Felicia Laberer vom SC Grünau Berlin mit dem 5. Platz im Endlauf der Kl. 3, einen Quotenplatz für die Paralympics in Tokio zu holen. Die 20-jährige Felicia wech­sel­te erst vor drei Jahren vom Para-Schwimmen zum Parakanu. Tom Kierey erreich­te im schnells­ten Rennen des Tages in der Startklasse 3 den fünf­ten Platz. Den Quotenplatz hat­te er bereits in einem frü­he­ren Rennen gesichert.