OSP-Spendenlauf für geflüchtete ukrainische Sportler*innen

Am Mittwoch, den 27. April 2022 ver­an­stal­tet der OSP Berlin in der Zeit von ca. 16:00 - 18:00 Uhr mit sei­nen Sponsoren, Partnern, Mitarbeiter*innen und Sportler*innen im Sportforum Berlin einen Spendenlauf für die geflüch­te­ten ukrai­ni­schen Sportler*innen. Bereits zum jet­zi­gen Zeitpunkt trai­nie­ren über 100 aus der Ukraine geflüch­te­te Spitzenathletinnen und -ath­le­ten gemein­sam mit Trainigsgruppen in der Sportmetropole Berlin.

Alle Teilnehmenden sam­meln mit gelau­fe­nen Stadionrunden Spenden, die von Sponsoren & Partnern über­nom­men wer­den. Auch Einzelspenden sind vor Ort mög­lich. Eine Sammelstelle für Sachspenden wird ein­ge­rich­tet. Geldspenden sind via QR-Code oder über fol­gen­den Link https://www.osp-berlin.de/spendenlauf/#sachspenden möglich.

Weitere Informationen unter: https://www.osp-berlin.de/spendenlauf/