Moderner Fünfkampf: Lena Schöneborn weiter in TOP-Form

Lena Schöneborn hat sich auch beim drit­ten Weltcup der Saison einen Podestplatz gesi­chert. In Rom muss­te sich die 29-Jährige als Zweite (1383p) nur der Weltranglistenersten Laura Asadauskaite (1417p) aus Litauen geschla­gen geben. Beeindruckend dabei ihre Leistung im Fechten mit 27 Siegen bei nur acht Niederlagen. Auch Annika Schleu wuss­te mit Platz 8 (1347p) erneut zu über­zeu­gen. Damit hat sie sich eine gute Ausgangsposition für die Olympiaqualifikation geschafft.

 

 

Weitere Nachrichten und Magazine fin­den Sie in unse­rem Archiv.