Mod.Fünfkampf: Langrehr und Kohlmann mit starkem Weltcup-Ergebnis

Erstmals in ihrer Karriere hat Rebecca Langrehr ein Top-10-Resultat im Weltcup erreicht. Die 21-jährige Berlinerin hol­te in Prag einen star­ken sechs­ten Rang. Direkt dahin­ter mel­de­te sich Janine Kohlmann als Siebte in der Weltspitze zurück. Annika Schleu und Ronja Steinborn beleg­ten die Plätze 13 und 24. Alexander Nobis erreich­te mit Platz 19 zwar sein bes­tes Saisonergebnis, blieb aber auch etwas unter sei­nen Möglichkeiten. Für das erhoff­te Top-10-Resultat fehl­ten ein paar Siege im Fechten und eini­ge Sekunden im Laser-Run. Erneut auf dem Podium lan­de­te der Potsdamer Marvin Dogue mit einem 3.Platz.