Judo: Drei Medaillen beim 43. Ippon Trophy Antwerp für Berliner Nachwuchs

Fünf Berlinerinnen der U18 nah­men am 43. Ippon Trophy Antwerp in Belgien teil. Unter den Judoka aus sie­ben Ländern stan­den drei Berlinerinnen auf dem Podest. Mit einer Goldmedaille kehr­te Jasmin Kayser vom TSV Rudow zurück. Über Bronze freu­te sich in der Klasse bis 48 kg Lilly Grippa (BC Samurai) und Leonie Markus (JC 03) in der Klasse bis 52 kg.