In memoriam: Gert Wenzel (†69)

Der Name Gert Wenzel, ehe­ma­li­ger Leiter der Zentraleinrichtung Hochschulsport sowie Mentor Spitzensport der Beuth Hochschule bleibt für uns als Olympiastützpunkt Berlin immer mit der prä­mier­ten Spitzensportförderung der Technischen Fachhochschule Berlin (jetzt: Beuth HS) ver­bun­den, die 2007 als ers­te Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland als "DOSB-Hochschule des Spitzensports" aus­ge­zeich­net wur­de. Zusammen mit dem OSP-Bereich Laufbahnberatung bau­te er ab 2002 kon­se­quent ein Phasenmodell zur Betreuung stu­die­ren­der Spitzensportlerinnen und Spitzensportler auf. Gert Wenzel hat­te immer ein offe­nes Ohr für die gro­ßen sowie klei­nen Belange "sei­ner" Sportlerinnen und Sportler und war auf­grund sei­ner lang­jäh­ri­gen Erfahrungen, per­sön­li­chem Einsatz sowie Sach- und Lösungsorientierung ein geschätz­ter Kooperationspartner in unse­rem Olympiastützpunkt. Seine Expertisé war bun­des­weit geschätzt; Gert hat sich damit in- und außer­halb der Sportmetropole Berlin blei­ben­des Ansehen erwor­ben. Kurz vor sei­nem Ruhestand (2014) erkrank­te Gert Wenzel schwer; wir haben den per­sön­li­chen Kontakt zu sei­ner Familie und ihm nie ver­lo­ren. Unser tief emp­fun­de­nes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.