Glasgow 2018-Wasserspringen: Hausding und Rüdiger verpassen Finale

Bei den European Championships ver­paß­ten bei­de Deutschen 1m-Springer das Finale. Der kör­per­lich ange­schla­ge­ne Olympiadritte Patrick Hausding ist mit einer gro­ßen Enttäuschung in die Wassersprung-EM in Edinburgh gestar­tet. Für sei­nen letz­ten Sprung erhielt der Vizeweltmeister nur 19,20 Punkte. Die Chancen aufs Finale waren mit dem 14.Platz dahin. Auch sein Berliner Synchron-Partner Lars Rüdiger schied auf Rang 13 vor­zei­tig aus.