FU vergibt zehn Deutschlandstipendien an Leistungssportler

Die Freie Universität Berlin ver­gibt erst­mals ein Deutschlandstipendium an zehn akti­ve Leistungssportler. Studierende, die sich im kom­men­den Wintersemester im zwei­ten oder höhe­ren Fachsemester befin­den und einem auf Bundesebene gebil­de­ten Olympiakader, Perspektivkader, Ergänzungskader, Nachwuchskader 1, Nachwuchskader 2 oder Paralympicskader des Deutschen Olympischen Sportbundes ange­hö­ren, kön­nen sich bis zum 26. August für ein Stipendiat bewer­ben. Die Förderungssumme beträgt 300 Euro im Monat, teil­te die Freie Universität am Mittwoch mit.
"Wir möch­ten gezielt Nachwuchsathletinnen und -ath­le­ten för­dern sowie erfolg­rei­che Studierende in Sportarten, mit denen man nur schwer den Lebensunterhalt ver­die­nen kann", sagt Christian Mundhenk, Leiter der Zentraleinrichtung Hochschulsport und Spitzensportbeauftragter der Freien Universität Berlin.
Das Deutschlandstipendium wird für min­des­tens zwei Semester bewil­ligt. Anschließend prüft die Hochschule, ob die Stipendiatin oder der Stipendiat die Kriterien noch erfül­len, um ein wei­te­res Jahr geför­dert zu wer­den. 150 Euro trägt der Bund, die ande­ren 150 Euro kom­men von pri­va­ten Förderern der Hochschule.

Bewerbung

Bei der Bewerbung muss ein aktu­el­ler Nachweis der Kaderzugehörigkeit, aus­ge­stellt von dem jewei­li­gen Fachverband, vor­lie­gen. Belegt wer­den müs­sen auch Erfolge bei natio­na­len Meisterschaften, etwa deut­schen Meisterschaften, inter­na­tio­na­len Meisterschaften wie zum Beispiel Europa- und Weltmeisterschaften oder den Olympischen Spiele, oder aber die Zugehörigkeit einer in einer Bundesliga täti­gen Mannschaft. Athletinnen und Athleten in den olym­pi­schen Sportarten wer­den aus­drück­lich zur Bewerbung auf­ge­for­dert.

  • Bis zum 26. August 2020 (23:59 MEZ): Bewerbungszeitraum für imma­tri­ku­lier­te Studierende, die im Wintersemester 2020/2021 im zwei­ten oder einem höhe­ren Fachsemester an der Freien Universität Berlin stu­die­ren
  • Vom 14. September bis 5. Oktober 2020 (23:59 Uhr MEZ): Bewerbungszeitraum für Studienbewerberinnen und -bewer­ber, die im Wintersemester 2020/2021 ein Studium an der Freien Universität Berlin zum ers­ten oder höhe­ren Fachsemester auf­neh­men. Dies gilt auch für frü­he­re Studierende der Freien Universität, die ein wei­te­res Studium wie zum Beispiel ein Masterstudium an der Freien Universität Berlin auf­neh­men. Für die Bewerbung muss ein Zulassungsbescheid für ein Studium an der Freien Universität Berlin vor­lie­gen oder eine bereits erfolg­te Einschreibung zum Wintersemester 2020/2021.
  • Bis 31. Dezember 2020: Bekanntgabe der Ergebnisse per E-Mail

 

Kontakt

Christian Mundhenk, Zentraleinrichtung Hochschulsport, Spitzensportbeauftragter der Freien Universität Berlin, Tel: +49 30 838 59334, E-Mail: mundhenk@fu-berlin.de

Flora Bolm, Deutschlandstipendium, an Freie Universität Berlin, Tel: +49 30 838 73807, E-Mail: deutschlandstipendium@fu-berlin.de