EPYG Para: Mira Maack erneut mit Medaillen

Am Wochenende gin­gen im fin­ni­schen Pajulahti die European Para Youth Games zu Ende. Das deut­sche Team trat im Schwimmen, Judo und Boccia an. Zum deut­schen Schwimm-Team zähl­ten auch die Berliner Para Schwimmer*innen Mira Jeanne Maack (Berliner Schwimmteam) und Janek Bäsler (PSC Berlin). Entgegen der übli­chen Einteilung nach Startklassen, ging es hier nach zwei Alterskategorien: 12-15 Jahre, 16-18 Jahre. Mira schwamm ins­ge­samt in 7 Finalläufen und konn­te sich dabei 2x Gold und 2x Bronze sichern (u.a. über die 400m Freistil, 100m Rücken, 200m Lagen). Für Janek war es eine Bewährungsprobe bei sei­nem ers­ten inter­na­tio­na­len Meisterschaften, wel­che er mit Bravur gemeis­tert hat. Am Ende konn­te er über die 100m Rücken einen her­vor­ra­gen­den 6. Platz erringen.