EC 2022 - Tischtennis: Zwei Medaillen für die Berliner Tischtennisspielerinnen

Im Halbfinale der European Championships in München stan­den sich die Berliner Athletinnen Xiaona Shan und Nina Mittelham gegen­über. In einem span­nen­den Spiel setz­te sich Mittelham mit 4:1 Sätzen durch.

Das Finale war von einem gro­ßen Drama geprägt. Mittelham muss­te wäh­rend des Spiels eine Verletzungspause ein­le­gen und lag zu die­sem Zeitpunkt schon 0:2 zurück. Durch eine Schulterverletzung ihres Schlagarms im wich­tigs­ten Spiel ihrer sport­li­chen Laufbahn muss­te Mittelham das Finale unter Tränen aufgeben.

Ein Trost blieb ihr mit dem Gewinn der Silbermedaille trotzdem.