ISTAF feiert die Europameister im Olympiastadion

 

 

 

 

Organsato­ren laden Europameister zum ISTAF nach Berlin ein / Alle Disziplinen der Einzelsieger bei der 76. ISTAF-Auflage am 27. August 2017 im Programm

Große Bühne für Robert Harting und Co.: Das Internationale Stadionfest Berlin (ISTAF) reagiert auf den gro­ßen Erfolg der deut­schen Leichtathleten bei der Team-EM im fran­zö­si­schen Lille am Wochenende und lädt alle Europameister zum 76. ISTAF am 27. August ins Berliner Olympiastadion ein.

Ein tol­ler und sym­pa­thi­scher Auftritt der deut­schen Mannschaft“, sagt ISTAF-Meeting-Direktor Martin Seeber. „Das erfolg­rei­che Team wol­len wir beim ISTAF gemein­sam mit unse­ren Zuschauern gebüh­rend auf der neu­en Fan-Bühne im schöns­ten Leichtathletik-Stadion Deutschlands fei­ern. Besonders freut mich, dass wir alle Disziplinen im Programm haben, die deut­sche Sportler bei der Team-EM gewon­nen haben.“

Neben Diskus-Ass Robert Harting tri­um­phier­ten in Lille auch Shooting-Star Konstanze Klosterhalfen (1.500 m), Gesa Felicitas Krause (3.000 m Hindernis), Pamela Dutkiewicz (100 m Hürden), Max Heß (Dreisprung), Claudia Salman-Rath (Weitsprung) und die 4x100-m-Staffel der Frauen um Gina Lückenkemper in ihren Disziplinen und steu­er­ten so die vol­le Punktzahl zur Teamwertung bei. Dank wei­te­rer Top-Platzierungen lag die Auswahl des Deutschen Leichtathletik-Verbands am Ende mit 321,5 Punkten deut­lich vor Polen (295).

Beim 76. ISTAF am 27. August 2017 wer­den rund 180 Spitzensportler aus aller Welt im Berliner Olympiastadion an den Start gehen, dar­un­ter auch der fran­zö­si­sche Stabhochsprung-Weltrekordler Renaud Lavillenie und der Berliner Diskus-Olympiasieger Christoph Harting. Karten für das ältes­te Leichtathletik-Meeting der Welt unter www.istaf.de.
Alle Informationen und Ticket-Angebote unter www.istaf.de, der Tickethotline 01806/300 333 *(0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) oder an allen CTS-Vorverkaufsstellen.