Comeback nach Olympia-Triumph: Marcell Jacobs sprintet beim ISTAF INDOOR in Berlin

Hygienekonzept steht: 1.500 Fans am Freitag, 4. Februar, in der Mercedes-Benz Arena / 100 wei­te­re Tickets gehen heu­te in den Verkauf: www.tickets.istaf.de<http://www.tickets.istaf.de>

Die Superstars kom­men zum ISTAF INDOOR: Nach Stabhochsprung-Weltrekordler Armand Duplantis (Schweden) hat auch der ita­lie­ni­sche 100m-Olympiasieger Marcell Jacobs sei­nen Start beim Leichtathletik-Spektakel am Freitag, 4. Februar 2022, in Berlin zuge­sagt. Es ist sein ers­tes Rennen nach sei­nem Triumph in Tokio. Auf Grundlage der gel­ten­den Regeln und des detail­lier­ten Hygienekonzepts dür­fen 1.500 Fans in der Berliner Mercedes-Benz Arena dabei sein. 100 Restkarten gehen heu­te in den frei­en Verkauf: www.tickets.istaf.de<http://www.tickets.istaf.de>.

187 Tage nach sei­nem Sensationssieg bei den Olympischen Spielen kehrt Marcell Jacobs wie­der ins Wettkampfgeschehen zurück. In Tokio gewann der Italiener am 1. August 2021 die 100 Meter in 9,80 Sekunden. In sei­nem aller­ers­ten Rennen nach dem Olympiasieg trifft Marcell Jacobs am 4. Februar beim ISTAF INDOOR unter ande­rem auf die schnel­len Deutschen Deniz Almas, Lucas Ansah-Peprah, Kevin Kranz und Marvin Schulte. Im Vorjahr hat­te sich Jacobs beim ISTAF INDOOR mit Platz zwei begnü­gen müssen.

Meeting-Direktor Martin Seeber: "Die Fans wer­den spek­ta­ku­lä­re 60m-Rennen in Berlin erle­ben. Wir freu­en uns sehr, dass Olympiasieger Marcell Jacobs wie­der beim ISTAF INDOOR star­ten möch­te und in Berlin sei­nen ers­ten Auftritt hat."

Hygienekonzept steht: 1.500 Zuschauer*innen kön­nen live dabei sein / 100 Restkarten

Auf Grundlage der aktu­el­len Verordnung und des Veranstalter-Konzepts wur­de jetzt auch die Zuschauerzahl fest­ge­legt: 1.500 Fans dür­fen in der Mercedes-Benz Arena dabei sein. Nachdem zunächst nur ein gerin­ges Karten-Kontigent in den Verkauf gegan­gen war, sind ab heu­te die letz­ten 100 Tickets ver­füg­bar. Sie kön­nen im Ticketshop unter www.tickets.istaf.de<http://www.tickets.istaf.de> und tele­fo­nisch unter 030.30 111 86 30 erwor­ben wer­den. Nach einem Beschluss des Berliner Senats gilt vor Ort die 2G-plus-Regel. Zutritt haben Geboosterte oder dop­pelt Geimpfte und Genesene mit einem zer­ti­fi­zier­ten und tages­ak­tu­el­len (4.2.) nega­ti­ven Testergebnis. Jugendliche und Kinder unter 18 Jahren müs­sen sich eben­falls tages­ak­tu­ell tes­ten las­sen. Martin Seeber: "Wir freu­en uns, dass wir jetzt den Fans Planungssicherheit bie­ten können."

Vor Pandemie-Beginn hat­ten 12.500 Fans die aus­ver­kauf­te Mercedes-Benz Arena in Berlin besucht und Spitzen-Leichtathletik beim welt­weit größ­ten Hallenmeeting live erlebt. 2021 waren kei­ne Zuschauer*innen zugelassen.