Bogenschießen: JWM-Bronze für Charline Schwarz

Die World Archery Youth Games im pol­ni­schen Wroclaw ende­ten für Charline Schwarz erneut sehr erfolg­reich. Denn nach dem Bronze-Team-Erfolg bei den Olympischen Spielen in Tokio, leg­te sie nun im Einzel nach und gewann das klei­ne Finale gegen die US-Amerikanerin Kaufhold mit 6:2. Neben Charline errang auch Jonathan Vetter WM-Bronze. Es waren für den deut­schen Schützenbund die ers­te WM-Medaillen für deut­sche Junioren seit 15 Jahren. Zuvor hat­te Vetter bereits eine Chance auf Bronze - gemein­sam mit sei­ner Mixed-Partnerin Elina Idensen - ver­passt. Elina und Jonathan star­te­ten erst­ma­lig in einem Wettkampf gemein­sam. Gleich in der Qualifikation erziel­ten sie einen neu­en deut­schen Rekord mit 1328 Ringen und damit nur einem Ring hin­ter dem Europarekord. Erst im Bronzefinale schei­ter­ten sie an einem rus­si­schen Duo. Ohne Medaille blieb das Team der Kadettinnen. Leoni Raschke, Johanna Klinger und Regina Kellerer mach­ten es lan­ge Zeit span­nend, gli­chen zwi­schen­zeit­lich zum 3:3 aus, ehe der vier­te und ent­schei­den­de Satz mit 54:51 Punkten an Indien ging. Indien war mit 5 Goldmedaillen im Recurve-Bereich die erfolg­reichs­te Nation. Das Team der Juniorinnen - mit Elina Idensen und Clea Reisenweber - schos­sen in der Qualifikation eben­so einen neu­en deut­schen Rekord, muss­te sich aber im Viertelfinale gegen die Ukraine mit 2:6 geschla­gen geben. Das Team der Junioren mit Erik Linke ver­lor bereits in Runde zwei gegen Rumänien (3:5). Im Einzelwettbewerb schie­den Elina im Viertelfinale sowie Clea und Erik bereits im Achtelfinale aus.

Vor der JWM gab es auch zahl­rei­che Erfolge beim Juniorencup, wie die Ergebnisse zeigen:

Einzel:

Elina Idensen     Gold       Juniorinnen
Jonathan Vetter   Bronze   Junioren

Teams :

Mixteam              Gold        Junioren mit Charline Schwarz + Jonathan Vetter

Teams wbl:          Gold       Juniorinnen mit Charline Schwarz + Clea Reisenweber + Elina Idensen
Bronze    Kadettinnen mit Leoni Raschke + Regina Kellerer + Johanna Klinger

Teams ml:           Bronze Junioren mmit   Jonathan Vetter + Erik Linke + Nico Schiffhauer