Bogenschießen: Florian Unruh gewinnt Feldbogen-EM

Florian Unruh hat bei der Feldbogen-Europameisterschaft im kroa­ti­schen Porec gezeigt, dass er einer der welt­bes­ten Bogenschützen und Allrounder ist: Der Olympia-Fünfte von Tokio gewann durch ein 60-59 im Finale gegen den Briten Patrick Huston die Goldmedaille. Zudem sicher­te er sich an der Seite von Michael Meyer (Blank) und Henning Lüpkemann (Compound) Bronze im Teamwettbewerb.
Obendrein erkämpf­te das Team um Daniela Klesmann, Florian Unruh (Recurvebogen), Martina Boscher und Michael Meyer (Blankbogen) vier Quotenplätze für die World Games 2022 im US-amerikanischen Birmingham. Lisa Unruh hat­te bereits im Vorjahr durch ihren WM-Titel einen Platz gesichert.