Bogenschießen: EM Bronze für Unruh/Richter/Kroppen im Recurve Team

Das Frauen-Team im olym­pi­schen Recurvebogen ging bei der Europameisterschaft im pol­ni­schen Legnica in der bewähr­ten Besetzung Lisa Unruh, Elena Richter und Michelle Kroppen an den Start. Zunächst set­zen sich die Damen gegen Österreich (6:0) und Estland (5:4) durch, schei­ter­ten dann aber im Halbfinale mit 1:5 gegen Italien. Im Bronzefinale gegen Russland sicher­te sich das Team dann die erhoff­te Medaille durch ein 6:2 Sieg (53-45, 53-54, 58-53, 53-52).

Auch bei den Männern war das Halbfinale für Florian Kahllund, Maximilian Weckmüller und Felix Wieser durch­aus mög­lich. Nachdem sich das Trio bei Punktgleichheit mit einer bes­se­ren neun gegen die Ukraine 5:4 durch­ge­setzt hat­te, ließ es gegen Spanien zu vie­le Chancen lie­gen und so schie­den sie am Ende mit 0:6 (54-55, 51-52, 53-55) aus.

Im Einzel- und im Mixed-Wettbewerb erreich­te das deut­sche Team kei­ne Medaillen.