Bogenschießen: Elena Richter Doppelweltmeisterin bei der Indoor WM in Yankton

Am 18.02.2018 besieg­te Elena Richter im US-amerikanischen Yankton Mexikos Aida Roman im Gold-Finale der dies­jäh­ri­gen Hallen-Weltmeisterschaft in 5 Sätzen 7:3. Damit geht die­ser Titel nach Lisa Unruhs Titelgewinn in 2016 erneut nach Deutschland. Zuvor gewan­nen die bei­den Klubkameradinnen vom BSC BB Berlin mit dem Damenteam des Deutschen Schützenbundes eben­falls Gold. Dritte im Bunde war die glei­cher­ma­ßen in Berlin leben­de und trai­nie­ren­de Bundespolizistin Michelle Kroppen. Unruh und Kroppen schie­den im 1/8-Finale aus und beleg­ten den geteil­ten 9. Platz in der Einzelwertung.