EC 2022 - BMX: Lessmann verpasst knapp Medaille

Bei den aktu­ell in München statt­fin­den­den European Championships woll­te die Berlinerin Lara Lessmann (Mellowpark e.V.) nach einer Medaille grei­fen, nicht zuletzt weil sie als Dritte ins Finale ein­zog. Die Konkurrenz patz­te, muss­te Stürze hin­neh­men und der Weg war frei. Lara zeig­te zwei feh­ler­frei­en Läufe, aller­dings im Gegensatz zu ihren Kontrahentinnen ohne einen Backflip. Am Ende reich­te es nicht ganz für die Medaille und Lara wur­de 4. mit 75,30 Punkten. Für eine deut­sche Überraschung sorg­te die 20-jährige Kim Lea Müller, die sich völ­lig uner­war­tet Silber sicher­te ( 78,60 Punkte), vor der Französin Laury Perez (78,20 Punkte). Am Ende gewann die­ses span­nen­de Finale die Tschechin Iveta Miculycova (80,00 Punkte).