Basketball: Team-Bronze bei der U18-Mädchen

Es war der bis­her größ­te Erfolg für den deut­schen 3×3-Bereich der Geschichte. Das DBB-Quartett der U18-Mädchen schaff­te einen his­to­ri­schen Triumph: die ers­te Team-Medaille und der ers­te Titel in einem Einzelwettbewerb. Während die 3×3-Mannschaft Vize-Europameister wur­de, durf­te sich Victoria Poros von ALBA Berlin sogar über den Europameistertitel im Shootout freu­en. Die Disziplin, wo es bei den Olympischen Spielen eben­falls um Edelmetall geht, gewann Poros vor zwei ihrer männ­li­chen Kollegen. Der Wettbewerb läuft geschlech­ter­über­grei­fend. Vor Poros gewan­nen bis­lang nur Theresa Simon (Silber im Skills Contest bei der U23-WM 2018) und Laura Zdravevska (Bronze im Shootout-Contest bei der U23-WM 2018) 3×3-Edelmetall.