29.Sommer-UNIVERSADE in Taipei

Schwimmen
Nachdem sie schon im Vorlauf und im Halbfinale über­zeugt hat­te, sicher­te sich Aliena Schmidtke im Finale über 50 Meter Schmetterling sou­ve­rän den Sieg. Damit hol­te sie die ers­te Goldmedaille für das deut­sche Team. Lisa Graf konn­te sich im Finale über 200 Meter Rücken den sieb­ten Platz sichern. Jessiga Steiger (100 Meter Brust) schei­ter­te knapp im Halbfinale. Auch Kevin Wedel (200 Meter Lagen) und Fynn Minuth (200 Meter Freistil) schaff­ten es bis ins Halbfinale, wo sie sich geschla­gen geben muss­ten und nicht ins Finale ein­zie­hen konn­ten.

Wasserspringen
Mit Frithjof Seidel, Nico Herzog und Lars Rüdiger gin­gen gleich drei männ­li­che Wasserspringer vom 1-Meter-Brett an den Start. Frithjof Seidel beleg­te dort den 19. Platz. Mit Nico Herzog und Lars Rüdiger zogen zwei Springer ins Halbfinale ein, wo für sie lei­der Endstation war. Herzog beleg­te am Ende Platz 12, Rüdiger lan­de­te einen Platz wei­ter vor­ne auf dem 11. Rang.

Quelle:
Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband
Max-Planck-Str. 2, 64807 Dieburg
Tel:  +49 6071 2086-13, Mobil: +49 163 20861-13
Fax: +49 6071 2075-78, EMail: hoster@adh.de