Rollstuhltennis: World Team Cup im portugiesischen Vilamoura

Beim World Team Cup, wel­cher das Gegenstück zum Davis Cup im Rohllstuhltennis dar­stellt, konn­te sich Katharina Krüger mit Britta Wend den 7. Platz sichern. Nach star­ker Leistung zum Auftakt gegen die Schweiz (3:0) und einer Niederlage gegen die spä­te­ren Siegerinnen aus Japan, konn­ten sie in der Platzierungsrunde gegen Brasilien noch ein­mal zei­gen, was in ihnen…

Wasserspringen: DSV nominiert WM- und EM-Team

Nach der Deutschen Meisterschaft hat Bundestrainer Lutz Buschkow 12 Athlet*innen für die Weltmeisterschaft in Budapest vom 18.06 - 03.07.22 und die Europameisterschaft in Rom vom 11.08. - 21.08.22 nomi­niert. Dabei kom­men 6 der 12 Athlet*innen aus Berlin. Die Athlet*innen des Berliner TSCs sind: Christina und Elena Wassen, Pauline Pfeif, Lena Hentschel, Lars Rüdiger, Lou Massenberg.

Wasserspringen: Berliner Athleten bei DM stärkster Verein

Bei der Deutschen Meisterschaft der Offenen & Junioren in Berlin zeig­ten die Berliner Wasserspringer her­vor­ra­gen­de Leistungen und meis­ter­ten somit auch die Qualifikation für die Welt- und Europameisterschaften. Trotz des Karriere-Endes von Lokalmatador Patrick Hausding zeig­ten die Berliner ihre Stärke und waren somit erneut erfolg­reichs­ter Verein mit 7x Gold, 2x Silber, 2xBronze. Hier die Ergebnisse der…