20 Prozent Rabatt: Jubiläums-ISTAF mit Frühlingsspecial

Jetzt güns­ti­ge Tickets sichern für Leichtathletik-Spektakel

Der Startschuss in die Freiluft-Saison ist gefal­len. Für alle Leichtathletik-Fans wird es ein Sommer der Superlative. Nur 14 Tage nach Ende der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro (5. bis 21. August 2016) fei­ern die bes­ten Leichtathletinnen und -ath­le­ten am 3. September das Jubiläums-ISTAF im Berliner Olympiastadion. Wer sich jetzt Tickets für die 75. Auflage des welt­weit größ­ten ein­tä­gi­gen Leichtathletik-Meetings sichert, kann jetzt 20 Prozent der Kosten spa­ren. Bis ein­schließ­lich 31. Mai bie­ten die Veranstalter des Internationalen Stadionfestes Berlin (ISTAF) Eintrittskarten der Kategorien 3, 4 und 5 zu Sonderpreisen an. Das güns­tigs­te Ticket ist damit bereits ab 7,20 Euro zu haben.

 

Mindestens 55.000 Zuschauer - und jede Menge Olympia-Stars - wer­den zum Sport-Spektakel im Olympiastadion erwar­tet. „Unser Ziel ist es, am 3. September 2016 ein tol­les Programm mit allen deut­schen Medaillengewinnern und so vie­len Olympiasiegern der Leichtathletik-Wettbewerbe von Rio wie mög­lich auf die Beine zu stel­len. Angeboten wer­den min­des­tens 15 erst­klas­sig besetz­te Disziplinen", sagt ISTAF-Meeting-Direktor Martin Seeber.

 

Deutschlands tra­di­ti­ons­reichs­tes und zuschau­er­stärks­tes Leichtathletik-Meeting, das 95 Jahre alt wird und sei­ne 75. Auflage fei­ert, wird erst­mals seit 1970 wie­der an einem Sonnabend ver­an­stal­tet. Das Erste plant eine Live-Übertragung in den frü­hen Abendstunden von 18 bis 19:55 Uhr.

 

Alle Ticketangebote gibt es unter www.istaf.de, der Tickethotline 01806/300333 *(0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) oder an allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Direkt zu den Tickets geht es hier

 

Weitere Nachrichten und Magazine fin­den Sie in unse­rem Archiv.