Tokio 2021 | Wasserspringen: Olympiabronze für Punzel/Hentschel

Das ers­te Edelmetall bei den den Olympischen Spielen in Tokio sicher­ten Tina Punzel und Lena Hentschel im 3m-Synchronspringen. Es war die ers­te Olympiamedaille für die deut­schen Frauen seit Peking 2008, als Ditte Kotzian und Heike Fischer auch im 3m-Synchronspringen eben­falls Bronze holten.
Nach einem span­nen­den Wettkampf war es der letz­te Sprung, der den Podestplatz vor dem ita­lie­ni­schen Duo mit 284,97 Punkten sicher­te; hin­ter den favo­ri­sier­ten Chinesinnen und den Kanadierinnen.