Tokio 2021 | Turnen: Deutsche Turner Achte im Team-Finale

Die deut­schen Turner haben bei den Olympischen Spielen den ach­ten Platz im Mannschafts-Mehrkampf belegt. Olympiasieger wur­de das Team des Russischen Olympischen Komitees. Japan gewann Silber, China Bronze.

Das Quartett um Lukas Dauser, Andreas Toba, Nils Dunkel und Philipp Herder konn­te nicht an den star­ken Auftritt in der Qualifikation anknüp­fen und sam­mel­te im Ariake Gymnastics Center 238,495 Punkte. Nach Rang sechs in der Ausscheidung ver­pass­te das Team damit das bes­te Olympia-Ergebnis nach Rang vier 2008 in Peking deut­lich. Vor fünf Jahren in Rio de Janeiro und 2012 in London hat­te die Riege des Deutschen Turner-Bundes jeweils Platz sie­ben belegt.