Leichtathletik: Team Deutschland mit Platz 4 bei der Team-EM

Die DLV-Mannschaft hat einen Podestplatz bei der Team-Europameisterschaft in Chorzów (Polen) knapp ver­passt. Nach 36 Einzeldisziplinen und vier Staffeln kam das deut­sche Team mit 171 Punkten zwar noch dicht an die Top-3-Plätze her­an, doch ein­ho­len konn­te es weder den erfolg­rei­chen Titelverteidiger Polen (181,5 Punkte), noch Italien (179 Punkte) und Großbritannien (174 Punkte). Für die Italiener war es der ers­te Podestplatz in der Geschichte der Team-Europameisterschaft.

Die bei­den Berliner VertreterInnen steu­er­ten wert­vol­le Punkte bei. Karolina Pahlitzsch kam mit ihren Staffelkolleginnen über die 4 x 400m auf den 4 .Platz. Es fehl­ten ledig­lich 5 Zehntelsekunden auf Rang 3. Bei sei­nem ers­ten, inter­na­tio­na­len Einsatz im Erwachsenenbereich beleg­te Emil Agyekum über die 400m Hürden einen aus­ge­zeich­ne­ten 4. Platz. Auch hier fehl­ten ledig­lich 3 Zehntelsekunden zum Podestplatz.