Hockey: Team für die EM 2019 nominiert

Bundestrainer Stefan Kermas hat 18 Spieler für die Europameisterschaft in Antwerpen vom 17. bis 24. August nomi­niert. Das Team besteht aus acht EM-Debütanten und zehn Spielern, die zumin­dest 2017 in Amsterdam mit Platz vier dabei waren. Es sind auch noch neun Spieler von der EM 2015 in London (Platz zwei). Und immer­hin fünf – Florian Fuchs, Mats Grambusch, Martin Häner, Marco Miltkau und Martin Zwicker – waren beim letz­ten EM-Titelgewinn in Boom (Belgien) 2013 schon mit dabei. Martin Häner und Martin Zwicker haben dabei die meis­ten Einsätze mit 235 bzw. 218 für den Deutschen Hockeybund Bund absol­viert.