Basketball: Team D löst Olympiaticket

Nach dem 75:64 (14:17, 22:17, 16:12, 23:18)-Erfolg über Brasilien im Finale des Olympischen Qualifikations-Turniers (OQT) in Split/CRO konn­ten sich die DBB-Herren für die Olympischen Spielen in Tokio qua­li­fi­zie­ren. Der Jubel der Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl kann­te kei­ne Grenzen. In Tokio spielt das DBB-Team gegen den Sieger des OQT in Belgrad (Italien, 25. Juli 2021), gegen Nigeria (28. Juli 2021) und gegen Australien (31. Juli 2021). Die jeweils zwei best­plat­zier­ten Teams der drei Gruppen sowie die zwei bes­ten Gruppendritten errei­chen das Viertelfinale am 3. August 2021.

Im erfolg­rei­chen Team die ALBA Spieler Johannes Thiemann und Maodo Lo sowie die ehe­ma­li­gen Berliner Niels Giffey und Moritz Wagner.