Olympiastützpunkt Berlin
Drehscheibe des Spitzensports

Jahresberichte

Jahresbericht 2011Jahresbericht 2011

Der Jahresbericht 2011 des OSP liegt vor. Das vorolympische Jahr 2011 ist für den Leser besonders unter dem Gesichtspunkt interessant, mit welch großem Aufwand und Einsatz sich die Berliner Spitzensportler ins Zeug gelegt haben, um London 2012 zu erreichen.

 

Jahresbericht 2010Jahresbericht 2010

Im Jahresbericht 2010 legt der OSP dar, wie komplex die Berliner Bundeskaderathleten betreut wurden.  Es werden die gesundheitliche Betreuung, die Leistungsdiagnostik, die Trainingssteuerung, die Laufbahnberatung, der Trainerseinsatz und die Entwicklung der Rahmenbedingungen behandelt. Die Sportlerinnen und Sportler der Bundeshauptstadt können insgesamt auf eine stolze Bilanz verweisen: 37 Topathleten aus 14 Sportarten errangen 63 Medaillen (20 x Gold, 28 x Silber, 15 x Bronze). Auch im Nachwuchsbereich und bei den Sportlern mit Handicap waren die Hauptstädter sehr erfolgreich.

 

Jahresbericht 2009Jahresbericht 2009

Der OSP Berlin hat den Jahresbericht 2009 vorgelegt. Die Sportlerinnen und Sportler der Bundeshauptstadt haben es den OSP-Mitarbeitern relativ leicht gemacht. Sie gewannen bei EM und WM insgesamt 49 Medaillen in 14 olympischen Sportarten. Auch im Nachwuchsbereich und bei den Sportlern mit Handicap wurde ordentlich "in die Medaillenkiste gefasst".
Im vorliegenden Bericht finden  die gesundheitliche Betreuung, die Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung, die Laufbahnberatung, der Trainerseinsatz und die Optimierung der Rahmenbedingungen eine besondere Berücksichtigung.

 

Jahresbericht 2008Jahresbericht 2008

Das olympische Jahr 2008 war durch eine Vielzahl hochkarätiger internationaler Wettkämpfe gekennzeichnet. Alle sportlichen Ergebnisse unterstrichen erneut eindrucksvoll die Erfolgsbilanz des Leistungssportstandortes Berlin. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking sowie den Welt- und Europameisterschaften des Jahres 2008 haben 36 Sportlerinnen und Sportler insgesamt 42 Medaillen in 15 olympischen Sportarten errungen.

 

Jahresbericht 2007Jahresbericht 2007

Auch das Sportjahr 2007 – ein Zwischenjahr nach den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin und vor den Olympischen Spielen 2008 in Peking – hat das hohe Niveau der olympischen Sportarten unserer Sportmetropole Berlin bestätigt: 219 Berliner Athletinnen und Athleten nahmen in diesem Jahr an Welt- und Europameisterschaften im Erwachsenen- und Juniorenbereich teil und errangen 104 Medaillen. Hinzu kamen 18 Starterinnen und Starter in 6 paralympischen Sportarten mit 17 Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften.

 

Jahresbericht 2006Jahresbericht 2006
In diesen Tagen begeht unser Olympiastützpunkt seinen 20. Geburtstag.

„Mittelfristig bemerkbar machen“ titelte eine Berliner Zeitung mit der Zielstellung des am 01.06.1987 eingesetzten OSP-Leiters Armin Baumert. „Global respektiert“ heißt die Titelzeile einer dpa-Meldung in diesen Tagen. Dazwischen liegt tatsächlich eine immer wieder den jeweils aktuellen Erfordernissen angepasste erfolgreiche Entwicklung.

Ein Meilenstein dieser Geschichte - sicherlich – die Wendejahre 1989 bis 1991. Ein knappes Dutzend Mitarbeiter sorgte in den Gründungsjahren für die notwendigsten sportwissenschaftlichen und sportmedizinischen Betreuungsleistungen einer Hundertschaft von Bundeskaderathleten im damaligen (West-) Berlin, 49 Mitarbeiter übernahmen ab 1991 für nun fast 600 Bundeskaderathleten im vereinten Berlin die komplexe sportmedizinische, trainingswissenschaftliche und soziale Betreuung.

Countdown

Unsere Top-Sponsoren

  • Logo Cellagon
  • Logo Gegenbauer
  • Logo Berliner Sparkasse
  • Logo AOK
  • Logo Spielbank Berlin
  • Logo Berliner Pilsner